Deutschland rettet Lebensmittel! 2021

Aktionen

In der Deutschlandkarte finden Sie alle Aktionen, die im Rahmen der Aktionswoche Deutschland rettet Lebensmittel! 2021 stattgefunden haben.

Wir danken allen Beteiligten der Aktionswoche! Lesen Sie hier unseren Rückblick.

Bei Fragen zur Aktionswoche hilft unser FAQ.

 

foodsharing Dresden, Tafel Dresden e.V. und Zur Tonne verwandeln für eine Woche das Bürger:innenlabor des Zukunftsstadtbüros im Herzen der Stadt in einen öffentlichen Fairteiler und ein Kompetenzzentrum gegen Lebensmittelverschwendung.

Kategorie

Vor-Ort-Veranstaltungen

Wirkungsfeld

regional

Bundesland

Sachsen

Datum

29.09.

30.09.

01.10.

02.10.

03.10.

erweiterter Aktionszeitraum

Ansprechperson
Stefanie Nünchert

foodsharing Dresden, Tafel Dresden e.V. und Zur Tonne verwandeln für eine Woche das Bürger:innenlabor des Zukunftsstadtbüros im Herzen der Stadt in einen öffentlichen Fairteiler und ein Kompetenzzentrum gegen Lebensmittelverschwendung.

Gemeinsam für mehr Lebensmittelwertschätzung im Rathaus in Dresden Altes Gemüse auf Schneidebrett
Über die Aktion

Gemeinsam engagieren sich foodsharing Dresden, der Tafel Dresden e.V. und das Projekt "Zur Tonne" für mehr Lebensmittelwertschätzung und gegen Lebensmittelverschwendung.
Vom 27.09. - 03.10.21 verwandeln wir einen Laden in einen öffentlichen Fairteiler und ein Kompetenzzentrum für Lebensmittelrettung!
Fairteiler heißen die Regale und Kühlschränke die foodsharing in ganz Deutschland aufstellt und betreut, damit gerettete Lebensmittel neue Besitzer:innen finden können. Diese Fairteiler werden von Lebensmittelretter:innen befüllt, sauber gehalten und kontrolliert. Bedienen kann sich jede:r und muss dafür nichts zahlen. Hier steht Retten im Vordergrund.
Das Projekt "Zur Tonne" kocht in und um Dresden für und mit Menschen für mehr Lebensmittelwertschätzung, denn die meiste Verschwendung findet bei uns zu Hause statt. Jede:r von uns verschwendet 75kg pro Jahr.
Wir klären auf, haben Tipps und Tricks für Lagerung und ganzheitliche Verwertung von Lebensmitteln dabei. Neben Wissensvermittlung steht Spaß am gemeinsamen verarbeiten und essen im Vordergrund.
Der Tafel Dresden e.V. rettet seit 1993 Lebensmittel in Dresden und stellt diese bedürftigen Menschen zur Verfügung. Sie sind ein essentieller Teil für die Stadt, die Bürger*innen und die Lebensmittel die sie retten.  
Ihr findet uns direkt im Zentrum Dresdens, Kreuzstraße 2, auf der Rückseite des Rathauses.

Absender:in

"Zur Tonne" Stefanie Nünchert
Kreuzstraße 2
01067 Dresden

erweiterter Aktionszeitraum

Die Aktion findet auch bereits am 27. und 28. September 2021 statt.


Filteroptionen
schließen
Gefiltert nach:
Filter zurücksetzen

Kategorie

Datum

Bundesland

Wirkungsfeld

Evaluation der Ernteaktion "Gelbes Band"

Sie haben bei der Ernteaktion "Gelbes Band" mitgemacht? Ihre Erfahrung interessiert uns! Machen Sie bei unserer Evaluation mit.

Die Aktionswoche

Vom 29. September bis 6. Oktober 2021 initiierten Zu gut für die Tonne! des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und die Landesministerien bereits zum zweiten Mal die bundesweite Aktionswoche Deutschland rettet Lebensmittel! mit spannenden Aktionen zur Reduzierung der Lebensmittelverschwendung. Unter dem Motto Deutschland rettet Lebensmittel! beteiligten sich alle Sektoren der Lebensmittelversorgungskette: Teilnehmende in den Bereichen Primärproduktion, Handel, Lebensmittelverarbeitung, Außer-Haus-Verpflegung und in Privaten Haushalten machen mit verschiedenen Aktionen auf das Thema Lebensmittelwertschätzung aufmerksam.

Zurück zur Übersicht