Deutschland rettet Lebensmittel! 2021

Aktionen

In der Deutschlandkarte finden Sie alle Aktionen, die im Rahmen der Aktionswoche Deutschland rettet Lebensmittel! 2021 stattgefunden haben.

Wir danken allen Beteiligten der Aktionswoche! Lesen Sie hier unseren Rückblick.

Bei Fragen zur Aktionswoche hilft unser FAQ.

 

Die Vernetzungsstelle Schulverpflegung Niedersachsen verknüpft die Aktionswoche in diesem Jahr mit dem Tag der Schulverpflegung. Zwei Online-Veranstaltungen richten sich an Schulen und Verpflegungsanbieter mit dem Ziel die Schulverpflegung nachhaltiger zu gestalten. In einer Mitmachaktion können Schulen der Lebensmittelverschwendung in der Mensa mit der Messung der Tellerreste auf den Grund gehen.

Kategorie

Kinder & Schule

Online-Aktionen

Workshops und Vorträge

Wirkungsfeld

landesweit

Bundesland

Niedersachsen

Datum

29.09.

30.09.

01.10.

04.10.

05.10.

06.10.

erweiterter Aktionszeitraum

Ansprechperson
Gesa Kipieker

Die Vernetzungsstelle Schulverpflegung Niedersachsen verknüpft die Aktionswoche in diesem Jahr mit dem Tag der Schulverpflegung. Zwei Online-Veranstaltungen richten sich an Schulen und Verpflegungsanbieter mit dem Ziel die Schulverpflegung nachhaltiger zu gestalten. In einer Mitmachaktion können Schulen der Lebensmittelverschwendung in der Mensa mit der Messung der Tellerreste auf den Grund gehen.

Klimagesunde Schulverpflegung Altes Gemüse auf Schneidebrett
Über die Aktion

Zum Auftakt am 23.09.32021, dem "Tag der Schulverpflegung“, richtet sich die Online-Veranstaltung "Was hat unser Schulessen mit dem Klima zu tun?“ an Schulen und Träger des Ganztages. Anhand von Beispielen aus der Praxis werden Möglichkeiten aufzeigt, wie mit  Schüler:innen Aktivitäten und Aktionen in der Schule umgesetzt werden können, um den Wert von Lebensmitteln in den Fokus zu rücken und der Lebensmittelverschwendung entgegenzuwirken.

Anschließend sind  Schulen aufgefordert, im Rahmen der Aktionswoche "Prima Klima in der Schulmensa – VERSCHWENDEN BEENDEN!" vom 29. September bis 06. Oktober 2021, die Tellerreste in der Mensa zu messen. Durch die Betrachtung der Fragen "Wie viele Lebensmittel werden in der Mensa weggeworfen und warum?“, sowie "Was kann ich dafür tun, um meine Tellerreste möglichst gering zu halten?“ sollen Schüler:innen für die Wertschätzung von Lebensmitteln sensibilisiert werden und  das eigene Handeln reflektieren.

Es folgt das Online-Treffen für Verpflegungsanbieter "Klimagesunde Schulverpflegung – pflanzenbasierte Vielfalt genießen“ am 06. Oktober 2021. Mit einem Praxisbericht der Hochschulgastronomie Osnabrück möchten wir Verpflegungsanbieter animieren und Raum für einen interdisziplinären Austausch zu Umsetzungsideen in der Schulverpflegung geben.

Absender:in

Vernetzungsstelle Schulverpflegung Niedersachsen
Mühleneschweg 8
49090 Osnabrück
Tel.: 0541 / 770 46-495

erweiterter Aktionszeitraum

Die Aktion findet auch am 23.09.2021 statt.


Filteroptionen
schließen
Gefiltert nach:
Filter zurücksetzen

Kategorie

Datum

Bundesland

Wirkungsfeld

Evaluation der Ernteaktion "Gelbes Band"

Sie haben bei der Ernteaktion "Gelbes Band" mitgemacht? Ihre Erfahrung interessiert uns! Machen Sie bei unserer Evaluation mit.

Die Aktionswoche

Vom 29. September bis 6. Oktober 2021 initiierten Zu gut für die Tonne! des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und die Landesministerien bereits zum zweiten Mal die bundesweite Aktionswoche Deutschland rettet Lebensmittel! mit spannenden Aktionen zur Reduzierung der Lebensmittelverschwendung. Unter dem Motto Deutschland rettet Lebensmittel! beteiligten sich alle Sektoren der Lebensmittelversorgungskette: Teilnehmende in den Bereichen Primärproduktion, Handel, Lebensmittelverarbeitung, Außer-Haus-Verpflegung und in Privaten Haushalten machen mit verschiedenen Aktionen auf das Thema Lebensmittelwertschätzung aufmerksam.

Zurück zur Übersicht